Von Sta17 am 28. Juni 2008 um 16:24

---

Roland Batroff – "visualizing the invisible"

---

Heute, Sa. 28.6. von 20.30 bis 22.30 Uhr
Gallerie der Dialekt e.V.
Heilbronner Str.7
70174 Stuttgart

---

Das Unsichtbare sichtbar machen, Dinge entdecken die das Auge nicht
betrachten kann. Die Suche, das Verarbeiten und der Umgang mit
Informationen sind heute kulturelle Technik und Objekt der Avantgarde.
Wie kann die nicht greifbare Bedeutung von Daten als visuelle Information
dargestellt werden?

"The greatest value of a picture is when it forces us to notice what we
never expected to see." John Tukey

Wo in den 90zigern in diesem Feld Effizienz oberstes Gebot war,
steht heute die Subkjetivierung, Emotionalisierung und ästhetisierung
der Information im Vordergrund.

"visualizing the invisible" ist teil des Diplom-Projekts von Roland Batroff
an der Merzakademie, Fachrichtung Neue Medien.

Im Rahmen dieses Projektes findet am Sa. 28.6. von 20.30 bis 22.30 Uhr
eine Präsentation in der Galerie der Dialekt Kulturdirektion im rocker33 statt.
Ab 23:00 Uhr gibt es dann bei regulärem Clubbetrieb ein visuelles Liveset
mit informations Visualisierung zur Musik von Alter ego (live) und
Christian Schiller, sowie eine interaktive Installation im Innenhof.

---

mehr infos: http://invisible.vjprolex.com/

---


LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv