Von Till Nikolaus von Heiseler am 21. November 2008 um 14:31

Am 21. November 2008 14:13 schrieb Sophia Nabokov <>:

> Krise in der Pornoindustrie
>
>
>
> Nach der Zugänglichkeit von Pornografie im Internet, Schwarzkopien von
> Pornofilmen und der aktuellen Finanzkrise, steht die Pornoindustrie vor
> einer nie dagewesenen Krise. Diese gefährdet nach Schätzungen von Experten
> Tausende von Arbeitsplätzen in Deutschland. Nach anfänglicher Skepzis haben
> sich nun die Schlüsselfiguren der Branche an die Bundesregierung gewendet.
> Klar ist, dass die Pornoindustrie die Realwirtschaft der IT-Branche
> darstellt und schon aus diesem Grund eine wichtige Funktion für die
> telematische Gesellschaft hat. Als mögliche Alternative zum 500 Mio schweren
> Konjunturprogramm für die Pornoindustrie hat nun das Formatlabor Berlin der
> Bundesregierung einen Vorschlag unterbreitet.
>
>
> Lesen Sie mehr: http://www.formatlabor.net/blog/
>
> lg
> eure Sophia
>
> --- Till Nikolaus von Heiseler *<>* schrieb am *Do,
> 1.5.2008:
> *
>
> *Von: Till Nikolaus von Heiseler <>
> Betreff: [Transfiction] Aesthetik des Wissens - Basisinfo zum 1. Mail
> An: rg
> Datum: Donnerstag, 1. Mai 2008, 16:14
>
> *
>
> *Aesthetik des Wissens - Basisinfo zum 1. Mail
>
> Das Formatlabor wünscht einen formatrevolutionären 1. Mai 2008!
>
> (bitte seien Sie so freundlich und schicken Sie diese mail an
> interessierte Personen oder Mailing Listen weiter)
>
>
> Medientheater - das Buch
> ***************************************
>
> HEISELER Ich
> halte das für Dada, was Luhmann da bringt: „Kommunikation
> kommuniziert", ich meine, ich mag Dada.
> BAECKER Dada ist also kein Einwand?
> HEISELER (lacht) Dada ist kein Einwand, aber...
> BAECKER Dann bin ich damit einverstanden.
>
> http://www.amazon.de/Medientheater-Till-N-von-Heiseler/dp/3865990487
>
>
> Eine meditative Performance zum 1. Mai 2008
> ***************************************
> Formatrevolutionäres Happening!
>
> Zum 1. Mai 2008 ist es so weit.
> Wir beugen uns und segnen das Kapital!
>
> Die Dead Men Performance besteht darin, an einem Ort des Kommerzes den
> Boden mit dem Kopf zu berühren.
>
> => http://www.formatlabor.net/deadmen/
>
> The Dead Men Performance consists in touching the ground with your head in
> a place of commerce. /
>
>
>
> Mitschreib- und Publikationsprojekt
> ***************************************
> Zum 1. Mai 2008 beginnt die Vorbereitungs- und
> Teambildungsphase
>
> des offenen Publikations- und Mitschreibprojekt
>
>
> Ästhetik des Wissens
>
> Programmatisch beginnt unser Mitschreibprojekt - passend zum 1. Mai - mit
> dem Begriff Geld, verstanden als ein Medium des Austausches.
>
> Wenn Sie teilnehmen möchten, tragen Sie sich bitte in unsere Mailing Liste
> „Ästhetik des Wissens" ein:
> http://mail.kein.org/mailman/listinfo/vim-colloquium
>
> Mehr Information =>
> http://www.formatlabor.net/html/aesthetik-des-wissens.htm
>
>
>
> SOMA - Instrument zur Drittmittelgenerierung
> ***************************************
>
> Wie entwickeln zurzeit gemeinsam mit einigen Kooperationspartnern ein
> Moderationstool mit den Schwerpunkten:
>
> * Drittmittelgenerierung
> * Kooperation von Kunsthochschulen und Universitäten
> * Publikationsinstrument
>
> Das Projekt „Ästhetik des Wissens" wird in den nächsten Wochen auf diese
> von uns
> entwickelte Softwarelösung SOMA aufgesetzt.
>
> Falls Sie am Projekt teilnehmen möchten, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail
> mit dem Subject „SOMA"
>
>
>
> ***************************************
> Open Call:
>
> Unser Fade to Black Project wird dieses Jahr zurück in den theatralen Raum
> geführt werden. Wer mitmachen möchte meldet sich bitte hier:
>
>
>
> Das Fade to Black Project ist ein Performance-, Video- und
> Internetprojekt, in dem neue Arbeitsweisen und Formen der Kollaboration
> erprobt werden. Der Videofilmer H. hinterlässt nach einer unbegreiflichen
> Tat ein Text-, Bild-, Ton- und Videoarchiv. Dieses Archiv kann nun von
> jedem für eigene Arbeiten genutzt werden. Eines der ersten Ergebnisse,
> welches auf diese Weise entstanden ist, ist der abendfüllende
> experimentelle Spielfilm "Shit Happens".
>
> http://www.formatlabor.net/fadetoblack
>
> Das Projekt wurde am 28.
> April 2008 um 19:00 Uhr im Filmforum der
> Hochschule für Bildende Künste Braunschweig in der Klasse von Michael
> Brynntrup [ http://www.brynntrup.de/now ] vorgestellt.
>
>
>
> *************************************************
>
> Wir suchen ab Juli 08
> *eine/n Schittassistenten/in
> *eine/n Praktikanten/in
> *eine 24/7 Assistentin
>
>
> ******* JAHRESRUECKBLICK 2007 *******
> Zum Thema des Jahres „Narrationen im elektronischen Zeitalter" führten wir
> eine Salonreihe im Tesla Berlin durch. Moderiert wurden die Abende von
> Till Nikolaus von Heiseler und Jan-Peter E.R. Sonntag. =>
> http://www.formatlabor.net/blog/?p=198
>
> Es wurde der abendfüllende Film „Shit Happens" in einer Preview gezeigt
> (http://fade-to-black.styx.org/ und acht Monate lang alle zwei Wochen eine
> Telelecture geposted (http://www.formatlabor.net/blog).
>
> Der Höhepunkt des Jahres bestand in der Ausstellung „Lara X. Schiffer
> -
> I'll be Your Model", ( http://www.laraxschiffer.com/ ) einer ersten
> Gestaltwerdung
> des Projektes „Reich durch Kunst".
>
> /msg01287.html" class="external">http://www.mail-archive.com//msg01287.html
>
> Unsere Arbeitsplattform http://www.keshma.net wurde intensiv von mehreren
> Universitäten genutzt.
>
> Das Jahr 2007 stand ästhetisch unter dem Motto der Backstage.
>
> ***********************************
> blog Version der mail: http://www.keshma.net/blog/
> (hier kann man kommentieren!)
>
> --
> http://www.formatlabor.net/html/aesthetik-des-wissens.htm
> Book: http://www.formatlabor.net/medientheater
> Theory: http://www.formatlabor.net/blog/
> Art: http://www.formatlabor.net/lara
> http://www.bank-ueberfall.de
> Links: http://del.icio.us/formatlabor.net
> Me: http://www.tnvh.de
> Home: http://formatlabor.net
> Vita: http://www.formatlabor.net/tnvh
> _______________________________________________
> Transfiction
> mailing list
> rg
> http://mail.kein.org/mailman/listinfo/transfiction
> *
>
>
>
> _______________________________________________
> Transfiction mailing list
> rg
> http://mail.kein.org/mailman/listinfo/transfiction
>
>


--
http://www.formatlabor.net/html/aesthetik-des-wissens.htm
Book: http://www.formatlabor.net/html/Medientheorie-fuer-Kuenstler.htm
Theory: http://www.formatlabor.net/blog/
Art: http://www.laraxschiffer.com
http://www.bank-ueberfall.de
Film/Multimedia: http://www.fade-to-black.net
Links: http://del.icio.us/formatlabor.net
Me: http://www.tnvh.de
Home: http://formatlabor.net
Vita: http://www.formatlabor.net/tnvh






LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv