Von GEDOK am 25. Juni 2015 um 13:48

-------------------------------------------------------------------

HERZLICHE EINLADUNG: REMINDER

-------------------------------------------------------------------



Kuratorenführung

Die Klasse der Damen – Künstlerinnen erobern sich die Moderne

Freitag, 26.6.2015, um 17 Uhr

Städtische Galerie Böblingen, In der Zehntscheuer, Pfarrgasse 2, 71032
Böblingen



Die Städtische Galerie Böblingen widmet sich in der umfassenden
Überblicksschau „Die Klasse der Damen – Künstlerinnen erobern sich die
Moderne“ bedeutenden Malerinnen und Bildhauerinnen, die in engem Bezug zum
südwestdeutschen Raum stehen. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts, als das
Kunstschaffen noch ein überwiegend männliches Monopol darstellte, befanden
sich künstlerisch ambitionierte Frauen in der Unterzahl und waren
erschwerten Ausbildungs- und Studienbedingungen ausgesetzt. Eine besondere
Situation an der Stuttgarter Kunstakademie erlaubte es Frauen – bereits
Jahrzehnte vor der offiziellen Zulassung

1919 – so genannte »Damenklassen« zu besuchen, um damit ihre künstlerische
Laufbahn zu fundieren. Weitere Alternativen zur Ausbildung im Fach der
freien und angewandten Kunst boten neben der Akademie auch Institutionen wie
die Kunstgewerbeschule oder der 1893 auf weibliche Eigeninitiative hin
gegründete Württembergische Malerinnen-Verein. Vor der zeitgenössischen
Hintergrundfolie zeichnet die Ausstellung anhand exemplarischer Werke die
beruflichen Werdegänge sowie die individuellen Lebensläufe dieser
Künstlerinnen nach.

Die Kuratorin Corinna Steimel wird durch die Ausstellung führen.



Eintritt: 2,50 Euro



-----------------------------------------------------------------



GEDOK Stuttgart e.V. - Hölderlinstraße 17 - 70174 Stuttgart - FON 0711/ 29
78 12 - - http://www.gedok-stuttgart.de











LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv