Von Kunstverein Nürtingen am 09. Dezember 2014 um 23:07

Benjamin Appel
- Die Pfütze mit Wasser füllen -

11.12.14 - 01.02.15

Eröffnung: Do. 11.12.14 um 19.30 Uhr

Einladung: Zur Eröffnung der Ausstellung „Die Pfütze mit Wasser füllen“ laden wir Sie und Ihre Freunde am Do. 11.12.14 um 19.30 Uhr herzlich ein.
Begrüßung: Michael Gompf
Einführung: Florian Weingrüll, Karlsruhe
Gespräch mit dem Künstler am 31.01.2015 um 15.00 Uhr
Öffnungszeiten: Do. 17 - 20 Uhr, So. 11 - 17 Uhr u. n. tel. Vereinbarung 07022/41247. Die Ausstellung ist über die Feiertage vom 22.12. - 07.01.2015 geschlossen!
Der Kunstverein Nürtingen ist seit dem 01.07. 2014 in neuen Ausstellungsräumen untergebracht.
Sie finden die neue Galerie des Kunstvereins in der Galgenbergstraße 9 auf der Rückseite des neuen Jobcenters auf dem Gelände der Firma Greiner GmbH.
Bitte gehen Sie in den Innenhof, dort finden Sie den Aufgang beschildert.



Öffnungszeiten: Do. 17 - 20, So. 11 - 17 Uhr, u. n. tel. Vereinbarung 07022/41247
Die Ausstellung ist über die Feiertage vom 22.12. - 07.01.2015 geschlossen!
Kunstverein Nürtingen e.V., 72622 Nürtingen, Galgenbergstr.9,

Benjamin Appel formuliert in seiner künstlerischen Arbeit Räume ausgehend von ihren Rändern. Sie entstehen immer entlang ihrer (vorstellbaren) Grenzen und lösen sich gleichzeitig in ihrer präzisen Erfassung durch Appel fast auf: wenn alle Pflanzen, Tiere und Menschen in einem gemeinsamen Raum, dessen Grenzen dem menschlichen Geist bis heute unendlich erscheinen müssen, leben, wie sind dann die Grenzziehungen und damit die Einschlüsse und Ausschlüsse des Menschen nachzuvollziehen? Zweifellos erscheint die Welt beschränkt in Räume – Kulturräume, architektonische Räume, Spielräume. Doch Appels zwei- und dreidimensionale Arbeiten in ihrer konzeptuell- minimalistische Formensprache und ihrer materialistisch- haptischen Oberfläche zeigen die Mehrdeutigkeit dieser Begrenzungen und die Mechanismen ihrer Konstruktion.....
Antonia Wagner

Ausserdem in Nürtingen
Unknown Places

Die bildende Künstlerin Karen Kreuselberg arbeitet mit unterschiedlichen Medien.
Im SCHAURAUM zeigt sie eine neue Arbeit bestehend aus Zeichnungen,
die der Frage nach ihr unbekannten Orten und Gebieten nachgehen.
Der SCHAURAUM präsentiert somit in seiner letzten Ausstellung für dieses Jahr eine zeitgenössische,
künstlerische Position, die sich konzeptionell der reinen Zeichnung widmet. Die Ausstellung ist
geöffnet Dienstag und Donnerstag 21 - 23 Uhr
und nach Vereinbarung, 07022 20 80 90
Ausstellungsdauer: 4.12.14. - 14.1.15
********************************************************************************************
Josephine Bonnnet
Organisation / Kuratorin

SCHAURAUM
Kulturverein Provisorium e.V.
Heiligkreuzstr. 4
72622 Nürtingen
07022 20 80 90



Kunstverein Nürtingen e.V.
Michael Gompf
1. Vorsitzender
Postfach 1475
72604 Nürtingen
07022 - 41247
Fax - 241140

http://www.kunstverein-nuertingen.de









LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv