Von GEDOK am 13. November 2008 um 16:28

Mitgliederausstellung 2008

Freitag, 14.11.08, um 19.30 Uhr

GEDOK-Galerie



Wo ich arbeite

Das Atelier – Künstlerinnenporträt ohne Künstlerin



Atelier [franz.: Werkstatt]: Arbeitsplatz eines kreativen Menschen

Die Ausstellung zeigt fotografische Aufnahmen jener Orte, an denen Kunst entsteht. Ateliers, Werkstätten, Räume und Orte des Denkens, Schaffens und Geschehens werden abgelichtet aus dem Blickwinkel der Künstlerin selbst.

Dabei präsentiert sich die künstlerische Arbeit nicht anhand eines sichtbaren Kunstwerks, sondern über die Reflexion des Entstehungsortes. Es wird Einblick gewährt in jenen Bereich, welcher der Öffentlichkeit gemeinhin vorenthalten bleibt und um den sich hartnäckige Vorstellungen ranken: den Arbeitsplatz des Künstlers. Hat dieser Ort eine Aura? Erzählt er vom kreativen Prozess? Spiegelt er das Denken und Tun der Künstlerin wider?

Oftmals unbewusst werden die vielfältigsten Erwartungen an diesen Ort geknüpft, das Regieren des kreativen Chaos mag hier die populärste sein. Wie geht die Künstlerin mit diesen Erwartungshaltungen um? Denn weit mehr als nur einen Blick hinter die Kulissen zu gewähren, offenbart die Künstlerin mit dieser Fotografie sich selbst. Das Wissen um die Subjektivität einer fotografischen Aufnahme lässt den Betrachter nach Spuren der Künstlerpersönlichkeit suchen, die sich in der Wahl der Bildausschnitts, der Wahl des Lichts, der Inszenierung und Präsentation des Bildmotivs manifestieren. Der Blick auf die Arbeitswelt des Künstlers kommt einem Blick auf die Selbstwahrnehmung des Künstlers gleich. Und erhält damit den Stellenwert eines Künstlerinnenporträts. Ohne Künstlerin.



Ausstellungsdauer: 15.11. – 06.12.08

Öffnungszeiten: Mi-Fr 16-19 Uhr

Sa 11-16 Uhr

Finissage: Sa 06.12.08 ab 15 Uhr mit Tee, Gebäck und Gesprächen



_______________________________________________________________________________________________________________



Workshop

Dienstag, 18.11.08, um 19.30 Uhr

GEDOK-Galerie

FORUM FÃœR KÃœNSTLERISCHEN AUSTAUSCH UND KOMMUNIKATION FÃœR BILDENDE KÃœNSTLER/INNEN

UKB: 5,-/2,50€



Als Bildender Künstler arbeitet man meist alleine und bekommt wenig Rückmeldung über das Erarbeitete. Das Forum für künstlerischen Austausch und Kommunikation bietet Bildenden Künstlern/innen Gelegenheit, ihre Arbeit, verschiedene Konzepte und Projekte anderen vorzustellen und in einen gegenseitigen Dialog zu treten. Gemeinsame Reflexion und Diskussion helfen, sich selbst klarer über die eigenen Intentionen und präziser und verständlicher in deren Vermittlung zu werden.
Das Forum für künstlerischen Austausch und Kommunikation hat Anfang des letzten Jahres mit zwei ganztägigen Treffen begonnen und findet alle zwei Monate statt. Dabei können sowohl die Weiterentwicklung der jeweiligen Arbeit verfolgt, als auch neue Projekte vorgestellt werden. Ebenso werden aktuelle, den Beruf des Künstlers betreffende Themen besprochen. Interessierte sind jederzeit willkommen.

Info: Ingrid Schütz, Tel. 0711/6749804 oder

_______________________________________________________________________________________________________________



GEDOK e.V. - Hölderlinstr. 17 - 70174 Stuttgart - FON 0711/29 78 12 - FAX 0711/2 26 07 85 - http://www.gedok-stuttgart.de -












LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv