Von Peter Haury am 12. September 2007 um 20:21

Liebe betacity, lieber Verteiler,

Oberwelt hat im September zwei Ausstellungen und zwei Veranstaltungen,
die ich hier mal gesammelt aufliste.

Morgen, Freitag 14. 9., 19h, wie schon gemailt, eröffnen Nina Müller und
Gregor Linz mit "Splendid" ihre installative Assemblage

splendid: freigebig, prachtvoll, glänzend, herrlich, großzügig....sind
Begriffe, welche die Eigenschaften der Objekte von Gregor Linz und Nina
Müller beschreiben. Die beiden Künstler fügen ihre Arbeiten in den
Räumen der Oberwelt zu einer Installation zusammen. In dieser Assemblage
hinterfragen sie unter anderem, was für sie Ästhetik ist.
Besichtigung der Ausstellung bis 19. 09. 2007 Mo 21.30 – 24h, und nach
Vereinbarung unter Tel: 0711- 6143434


dann folgt


Freitag, 21. September 2007 19.00 Uhr Performance & Konzert &
Ausstellung:


*_Dr. Treznok & Inox Kapell _*

*_Däutschlandliebe_*

*Däutschlandliebe- Performance - Trezinox Musikschoh - Vortrag über
Insekten (von Inox)
*In der Oberwelt wird Dr. Treznok ein langjähriges Fotoprojekt
"Däutschlandliebe" präsentieren - Deutschland in über 1000 Schildern.

*Dr. Treznok* lebt seinen Gegenentwurf zu unserer Gesellschaft. Im
Arbeitsamt bringt er seine Kunst als Arbeitszeugnisse mit (die echten
Zeugnisse hat er rituell verbrannt) und eröffnet im Jobcenter sein
eigene Arbeitsvermittlung als freischaffender Beamter, der Schlaf- und
Wacharbeit vermittelt, "schnell und effektiv".
*Trezinox Musikschoh* Treznok & Inox Kapell trafen sich immer wieder mal
im URKNALL-Studio, um ihre langjährige musikalische Zusammenarbeit
weiterzuentwickeln, die ihre besondere Kraft vor allem als
Live-Performance in Interaktion mit den Besuchern entwickeln.

Treznok und Inox sind derzeit auch auf Deutschland Tour mit der Inox
Kapell Schrill Schoh. Musikproben gibt's auf *http://www.inoxkapell.de*. Mehr
über Dr. Treznok siehe *http://www.textholle.de* und *http://www.oberwelt.de*.

Besichtigung der Ausstellung bis 3. 10. 2007 Im Rahmen des /fotosommers/

Mo 21.30 – 24h und nach Vereinbarung unter Tel: 0711- 650067* *




Dienstag, 25. September 2007, 19.30 Uhr Vortrag

Mkrtich Tonoyan, Eriwan/Armenien
Kunst – Krieg – Kunst


Der armenische Künstler Mkrtich Tonoyan (Jahrgang 1974) hat als junger
Kunststudent mit mehreren Kommilitonen von 1990 bis 94 im Krieg um die
Exklave Berg-Karabach gekämpft und viele seiner Freunde dabei verloren.
Seitdem setzt er sich in seiner Kunst unter anderem mit den Schrecken
von Kriegstod, Zerstörung und Verzweiflung auseinander.

Parallel zu seiner Ausstellung im Stuttgarter Kunstverein (Eröffnung 19.
9., Filderstr. 34) wird Tonoyan in der Oberwelt mit privaten Materialien
über diese schwere Zeit der kleinen jungen armenischen Republik und
seine Erfahrungen, sowie aus dieser Perspektive über eine
zeitgenössische Geschichte künstlerischer Verarbeitung berichten.
*_http://www.tonoyan.com_
_http://www.stuttgarter-kunstverein.de_*


Freitag, 28. September 2007, 20.00 Uhr Lesung:

*_ _*

_Thomas Glatz, Kilian Fitzpatrick, Nikolai Vogel, Cramer/ Black Ink
Verlag, München_

_BLACK INK REMIX PROJECT "Der König schläft im Schloss"_

Lässt sich das musikalische Prinzip des Remix auf die Literatur
übertragen? Kilian Fitzpatrick, Nikolai Vogel und Cramer vom Münchner
Black Ink Verlag "remixen" einen Text von Thomas Glatz.

http://www.blackink.de_ _*
*
Oberwelt e.V., Reinsburgstr. 93, Stuttgart
http://www.oberwelt.de







LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv