Von Marko Schacher am 12. März 2010 um 09:18

Liebe Betastädterinnen und -städter In Stuttgarts Kulturszene tut sich was. Am morgigen Samstag, dem 13. März, um 19.30 Uhr eröffnet der Stuttgarter Fotodesigner Andreas Körner mit seiner "Galerie ak1" in der Firnhaber Str. 1, im Hospitalviertel, mitten in Stuttgarts Herzen einen neuen Off-Space. Der Fokus der Präsentationen wird naheliegenderweise auf fotografischen Positionen liegen, doch das originelle Ausstellungskonzept wird gleichermaßen eine Plattform für kommunikative und interaktive Events bieten - begleitet von kulinarischen Erlebnissen. Die hausinterne Ausstellungsreihe trägt den Titel "bildhübsch und käuflich". Den Anfang macht Andreas Körner himself mit ausgewählten Arbeiten aus seiner in Beijing und Shanghai entstandenen Werkserie "morning sun". Künftig werden - zusammen mit mir als Berater und Kurator - andere Künstler bzw. Kunstwerke als Dialogpartner eingeladen. Die Räume werden somit zu Gesprächszirkeln, in dem die Exponate miteinander in Kontakt treten. Zur Eröffnung der Ausstellungsreihe am Samstag um 19.30 Uhr spreche ich über die Fotografien von Andreas Körner und die Konzeption der Galerie. Hartmut Landauer wird mit einer chinesischen Sprechperformance auf die Räumlichkeiten und die Ausstellung reagieren. Passend zum Thema serviert Lars Schürer vom Tafelhaus in Backang, Fingerfood im China-Style. Und das Tanzbein darf auch geschwungen werden. An den Turntables steht voraussichtlich Manuel Buerger. Kommet zuhauf! Weitere Infos zum Künstler und zur Galerie: http://www.a-koerner.de und http://www.galerie-ak1.de Grüßles! Marko Schacher http://www.makaufzack.de







LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv