Von Milena Franziska Schaeufele am 28. März 2017 um 17:01

Sara Dahme trifft...

Heike Gfrereis, Literaturliebhaberin & Kuratorin

26. April 2017

19.30 Uhr

Anmeldung über

Seit fast zwei Jahren trifft Sara Dahme jeden dritten Mittwoch im Monat
Gäste aus verschiedenen Kontexten in der Sammlung Froehlich. Zum ersten
Mal kommt mit Heike Gfrereis Literatur ins Haus. Passend zum Frühling,
der alles neu macht, lässt sich Heike Gfrereis unvorbereitet auf Kunst
ein – unter dem Motto »das erste Mal und auf den ersten Blick«. Denn
darin liegt der Zauber von Kunst wie Literatur. Was sie zeigen, zeigt
sich unmittelbar und zum ersten Mal.

Nach rund 15 Jahren als Leiterin der Museen des Deutschen
Literaturarchivs Marbach für Ausstellungen, Publikationen und
Bildungsprogramme inklusive Werbemittel und Scoial-Media-Aktivitäten
verantwortlich sowie für das 2006 von David Chipperfield erbaute
Literaturmuseum der Moderne, nimmt die studierte Germanistin und
Kunsthistorikerin jetzt eine Auszeit für freie Projekte, darunter etwa
eine Ausstellung zu Theodor Fontane 2019 in Neuruppin.

Heike Gfrereis begibt sich bewusst in einen anderen Zeitrhythmus und
möchte wieder häufiger die Sonne sehen und unter Wolken gehen, wo das
Neue wohnt... Auf ihrem Weg begegnet sie der Sammlung Froehlich als
einem Ort der Erprobung von Sinnen und Spontaneität.

Die ausgestellten Zeichnungen und Malereien von Brice Marden entstehen
gleichermaßen in Auseinandersetzung mit der Natur. Der Künstler liebt
das Licht: kein Sehen ohne Augenlicht, keine Farbe ohne Sonne, kein
erster Blick ohne den Glanz des Erkennens und Wonne.


---------------------------
Milena Franziska Schaeufele

SAMMLUNG FROEHLICH
Kohlhammerstr. 20
70771 Leinfelden -
Echterdingen
+ 49 (0)711 753944








LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv