Von Peter Haury am 08. Januar 2012 um 11:45

Liebe Betacity, lieber Verteiler,

wir laden herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung

Oberwelt Unterholz

von Renate Liebel

Oberwelt e.V. Reinsburgstr. 93 Stuttgart

http://www.oberwelt.de

Besichtigung bis 30. Januar Mo. 21.30 bis 24.00 Uhr u.n.V.

In der Serie „Plastikland“ beschäftigt sich Renate Liebel mit den
medialen Grenzen der Landschaftsmalerei. Dabei setzt sie ihren Körper
und dessen Bewegung als Pinsel ein. Künstliche Alltagsgegenstände und
Materialien aus dem Hausgebrauch oder vom Baumarkt, die sie im eigenen
Haushalt oder am Ausstellungsort - in diesem Fall die Oberwelt und ihre
Abstellkammer Dein Klub - vorfindet, übernehmen die Funktion der Farbe
im Raum, welcher als Bildträger genutzt wird.

Wie in der klassischen Malerei werden die Materialien schichtenweise auf
die Bildebene im Raum aufgetragen und erzeugen so neue malerische
Wirklichkeitsebenen. Dieser installative Prozess wird immer fotografisch
dokumentiert, der performative Prozess manchmal mit Video. Nach der
Aktion ist vom Eingriff in die Landschaft nicht mehr viel sichtbar. Nur
die Dokumentation, die als Fotoarbeit oder Video präsentiert wird, und
das installierte Objekt/Material bleiben übrig und werden im besten Fall
zur Einrichtung eines Zimmers, die in den Landschaftsbildern, die an
seinen Wänden hängen, wieder auftaucht.

Im Rahmen des warm up des Stuttgarter Filmwinter in Zusammenarbeit mit
wand5 http://www.wand5.de









LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv