Von Peter Haury am 02. April 2011 um 12:46

Liebe betacity, lieber Verteiler, wir laden herzlich ein zur Eröffnung
der Ausstellung

Jim Avignon

Mess is more

Jim, der wiederholt als Neoangin im Wägele Auftritte hatte, wird zur
Feier des Tages auch ein paar Lieder zum Besten geben, anschließend wird
eine Freundin von Jim auflegen.

Man kann in der Oberwelt zwar auch die Museumsnachtsbändel erwerben,
Gäste unserer Eröffnung haben aber freien Eintritt zur Oberwelt,
(Reinsburgstr. 93, Stuttgart).

Der inzwischen nach New york umgesiedelte Ex-Berliner Jim Avignon kommt
für seine 3te Ausstellung in der Oberwelt nach Stuttgart.

Mess is more, so der leicht modifizerte Titel eines in Architekten- und
Designerkreisen sehr beliebten Dogmas, untersucht eine sich immer wieder
aufs neue jeglichen Ordnungssystemen verweigernde Welt und kann als
enthusiastisches Ja zu den Kräften der Entropie verstanden werden.

Jim Avignon, mag zwar als leichtfüßiger Gegenwartsbejaher gelten, ihm
ist aber trotzdem keine Krise fremd. Seine Protagonisten spazieren
meistens geradewegs ins Verderben oder kommen eben zurück davon. Jim
beobachtet seine Umwelt, reduziert auf das Wesentliche und erzählt in
ungewöhnlichen Bildern davon. Modernes Leben, seltsam übersteigert, um
ein paar absurde Einfälle reicher und gesehen in einem
Paralleluniversum, in dem so gut wie alles zum Cartooncharacter werden kann.

In seiner unnachahmlichen und sofort wiedererkennbaren Bildsprache
sorgen kräftige Farben und dekorative Elemente für eine beinahe heitere
Grundstimmung, die dann wirkungsvoll mit dem düsteren Ausdruck auf den
oft maskenartigen Gesichtern kontrastiert. Die Kompositionen sind ein
Mash up aus cartooniger Figuration, expressionistischem Bildaufbau und
dominant aufs Bild gemalten Titeln. Die Motive selber berühren die
Realität mit einer Art radikal ruhigem philosophischem Touch.

Parallel zur Ausstellung erscheint beim Verlag Onkel und Onkel der
Katalog "Me and the Establishment" mit Postern und Flyern aus den
letzten 20 Jahren in 40 grossformatigen Drucken.

Besichtigung der Ausstellung bis 25. April Mo. 21.30 bis 24.00 Uhr
u.n.V. unter 0711-650067

Reinsburgstr. 93, Stuttgart http://www.oberwelt.de











LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv