Von Kunstakademie Stuttgart am 22. Dezember 2009 um 16:34

Sehr geehrte Damen und Herren,

am Montag, 11. Januar 2010 startet die Kunstakademie Stuttgart zeitgleich mit zwei Debütausstellungen in das neue Jahr:

Friedemann Flöthers Ausstellung "Rich Punks" (Skulptur und Installation) eröffnet um 19 Uhr mit einer Einführung der Stuttgarter Kuratorin Andrea Jahn im Neubau II der Akademie.

Im Anschluss daran eröffnet im Altbau schräg gegenüber der Kunsthistoriker Marko Schacher die Malereiausstellung "Searching for No Heaven" von Xianwei Zhu.

Beide Künstler sind Absolventen der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.

Zu den Eröffnungen laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein. Für eine Berücksichtigung in Form von Ankündigung und/oder Bericht danken wir bereits im Voraus. Nähere Informationen finden Sie nachfolgend.

***
ZU DEN AUSSTELLUNGEN


RICH PUNKS - DEBüT FRIEDEMANN FLöTHER
Skulptur und Installation

Friedemann Flöther, 1972 geboren in Giengen an der Brenz, studierte nach Ausbildung zum Steinmetz/Steinbildhauer ab 1999 an der Kunstakademie Stuttgart bei den Professoren Werner Pokorny, Micha Ullmann und Udo Koch. 2007 absolvierte er das Verbreiterungsfach Bildende Kunst/Intermediales Gestalten mit Staatsexamen.

"(...) Mit einem Gewehr durchschossene Fotografien, in Lack geritzte Ausschnitte aus Albrecht Dürers Holzschnitten auf Autokarosserieteilen, sich küssende Superhelden, mit Speisefett bearbeitete Modefotos, auf ausgesägten Buchstaben aufgespannte, zerschnittene ölbilder und ein Selbstportrait als Ball, versehen mit der Aufforderung „kiss or kick“, sind nur eine kleine, beliebige Auswahl (...) an Arbeiten, die Friedemann in den letzten Jahren geschaffen hat", so beschreibt Udo Koch, Professor für Bildhauerei, Flöthers Oeuvre.

Im Rahmen der vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg geförderten Reihe der Debütausstellungen. Es entsteht ein Katalog.

Die Ausstellung 'Rich Punks' - Debüt Friedemann Flöther wird am Montag, 11. Januar um 19 Uhr in der Ausstellungshalle im Neubau II der Akademie eröffnet. Der Künstler ist anwesend. Begrüßung: Prof. Dr. Ludger Hünnekens, Rektor; Einführung: Dr. Andrea Jahn, freie Kuratorin, Stuttgart

***
'Rich Punks' - Debüt Stefan Rohrer
12.-24.1.2010
Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
Ausstellungshalle Neubau II
Am Weißenhof 1
70191 Stuttgart
öffnungszeiten 12.-24.1.2010, Di-Fr 14-19, Sa+So 11-18 Uhr
Der Eintritt ist frei.
***


SEARCHING FOR NO HEAVEN - DEBüT XIANWEI ZHU
Malerei

'Xianweis gemalte Philosophie zeigt sich in immer neuen Bilderfindungen, denen auch die Selbstironie nicht fremd ist (...). Mit den Arbeiten von Xianwei Zhu hat der chinesisch-deutsche Kunstdiskurs eine verbindliche gemeinsame Sprache gefunden', so beschreibt der Stuttgarter Schriftsteller Peter O. Chotjewitz das Oeuvre des Akademieabsolventen Xianwei Zhu.

Geboren 1971 in Qingdao/China, studierte Zhu zunächst Kunsterziehung in Shandong/Jinan und Malerei in Hangzhou, bevor er an die Universität seiner Heimatstadt als Dozent zurückkehrte. 2001 siedelte er nach Deutschland über. Bis 2008 studierte Xianwei Zhu bei Cordula Güdemann, Professorin für Malerei und Grafik. Im Rahmen der vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg geförderten Reihe der Debütausstellungen. Es entsteht ein Katalog.

Die Ausstellung 'Searching for No Heaven' - Debüt Xianwei Zhu wird am Montag, 11. Januar um 20 Uhr in der Alten Aula im Altbau der Akademie eröffnet. Der Künstler ist anwesend. Begrüßung: Prof. Dr. Ludger Hünnekens, Rektor; Einführung: Marko Schacher.

***
'Searching for No Heaven' - Debüt Xianwei Zhu
12.-24.1.2010
Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
Alte Aula Altbau
Am Weißenhof 1
70191 Stuttgart
öffnungszeiten 12.-24.1.2010, Di-Fr 14-19, Sa+So 11-18 Uhr
Der Eintritt ist frei.
***

ZUR REIHE DER DEBüTAUSSTELLUNGEN
Als so genannte Debütausstellungen stellen sich jährlich drei bis vier Absolventen der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart mit ihren Arbeiten an der Kunstakademie vor. Eine Jury aus Lehrenden der Akademie wählt die Debütanten aus. Finanziert werden Ausstellung und Publikation durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, das nun schon seit mehr als einem Vierteljahrhundert mit dieser Plattform für die Förderung von jungen Künstlerinnen und Künstlern sorgt.



Für eine Berücksichtigung in Form von Ankündigung und/oder Bericht danken wir Ihnen bereits im Voraus.

Zur Information: Aus betrieblichen Gründen bleibt die Akademie vom 24. Dezember 2009 bis einschließlich 3. Januar 2010 geschlossen. Der Unterricht beginnt am Donnerstag, 7. Januar 2010.

Mich erreichen Sie wieder ab 4. Januar.

Ihnen und Ihren Familien entspannte Feiertage und ein gutes neues Jahr 2010 wünscht mit herzlichen Grüßen
Katrin Lessing
***
Pressereferat

Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
Kunst * Architektur * Design * Wissenschaft

Am Weißenhof 1
70191 Stuttgart
T +49(0)711.28440-152
F +49(0)711.28440-102

http://www.abk-stuttgart.de

*************************************
Abb.1: Friedemann Flöther: Der Kuss, 2008, patinierte Bronze, 75 x 35 x 35 cm (Ausschnitt)
Abb.2: Foto courtesy Xianwei Zhu



LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv