Von Michael Klein am 10. November 2009 um 17:29

Guten Tag, liebe Betacitizens,

Das Kulturwerk im Osten der Stadt lädt euch zu einer besonderen Begegnung
ein: Schiller meets Butoh! Was soll denn das, mögt Ihr denken!?

Doch wahrlich, es gilt:
„Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt“
Zwei Jubiläen, eine Party. Schillernde Butoh-Nacht im Kulturwerk

Der Apfel hat die Idee ins Rollen gebracht. Hier Friedrich Schiller, der –
so sagt man – immer einen faulen Apfel in der Schublade hatte, dessen Duft
ihn zum Schreiben inspiriert hat. Dort, in Japan, äpfel, die an der
Sonnenseite mit Schriftzeichen für „Glück“ und „langes Leben“ heranreifen.
Hier der schwäbische Dramatiker, dessen 250.Geburtstag wir feiern, dort
Butoh, modernes, japanisches Tanztheater, das vor 50 Jahren im Kreise von
Literaten in Tokio seinen subkulturellen Anfang nahm.

Die erste deutsche Butoh-Tanzaufführung fand 1980 in Stuttgart statt, in der
Folge hat sich hier eine Butoh-Szene entwickelt, die sich für diese Tanzform
stark macht und das Publikum immer wieder überrascht. Unter dem Titel
„Schillernde Butoh-Nacht“ lädt das Kulturwerk anlässlich der beiden Jubiläen
zu einer Schiller-Geburtstagsparty ein, in der Text, Tanz, Stimme, Video,
Workshop, Improvisation, Figurentheater und Gespräche auf dem Programm
stehen.

„Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt." Schillers Credo ist
Ausgangspunkt für eine lange Nacht, die mit einem Butoh-Workshop, angeleitet
von Téjo Janssen (Amsterdam) um 18 Uhr beginnt. Schüler lesen ihre
Schiller-Kurzgeschichte, das Figurentheater-Trio (Ulrike Kley & Co.)
interpretiert die Glocke neu, die voice and movement Performancegruppe
(Ulrike Helmholz / Téjo Janssen / Ralf Meinz) experimentiert und
dialogisiert mit Stimme und Bewegung und das Ensemble zeitlos (Heike David /
Susanne Buck-Zehr / Bettina Burnus) webt eine Text-Tanz-Performance, die in
eine finale Jamsession aller Beteiligten zu Schillers „Ode an die Freude
“ mündet. Ergänzt durch Butoh-Videos und gestärkt mit deftigen Apfel- und
Erdapfelgerichten wird gegen Mitternacht der Schill-Out eingeläutet.

15,-/13,- Euro
Beginn 19:30 Uhr
Workshop Butoh ab 18 Uhr

Schillernde Butoh-Nacht
LITERARISCHE TANZ - PERFORMANCE
Freitag,13. November 2009
Saalöffnung 17.00 Uhr

Euer Kulturwerk-Team
öffentlichkeitsarbeit

Ostendstr. 106 A
70188 Stuttgart
Kartenreservierung Tel. + Fax: 0711/4 80 89 - 99
Zentrale, Tischreservierung, Information:
Tel. 0711/4 80 65 - 45
Fax 0711/4 80 65 - 55
e-mail -


LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv