Von Fried Dähn am 18. Januar 2009 um 10:26

Die neue Reihe im neuen Kulturzentrum franz K. in Reutlingen:

Freitag 23.1. 2009
20 Uhr
Sonic Visions (Part I):
„The Nature of Being "-audiovisuelle Performance

Mit Olga Mink (Amsterdam) http://www.videology.nu und Scanner (London) http://www.scannerdot.com
Einführung: Holger Lund (Fluctuating Images) http://www.fluctuating-images.de ; DJ Jaywalk

SONIC VISIONS ist die neue Reihe mit audio-visuellen Konzerten, Medienkunst und elektronischer Musik im franz.K – unter der künstlerischen Leitung von Thomas Maos und Prof.Fried Dähn, den Initiatoren des Camp Fetivals http://www.camp-festival.de (CAMP e.V.).
Fried Dähn und Thomas Maos haben aus ihrem großen Fundus an weltweiten Kontakten und Freundschaften für SONIC VISIONS ein exzellentes Programm aus internationalen und regionalen Künstlern zusammengestellt.

Die Suche nach einer künstlerischen Verbindung von Bild und Klang, nach einer Beziehung von Bild und Ton in einem gleichwertigen künstlerischen Kontext, hat eine kleinere Gruppe von Künstlern seit mehreren Jahrhunderten stets aufs neue fasziniert. Erst mit der heutigen Computertechnologie und der nötigen Software lässt sich dieser Wunsch erstmalig wirklich umsetzen. Die rasante Entwicklung auf dem Computersektor und der Wunsch einiger bildender Künstler, ihre Bilder, Muster und Formen wie ein Musiker live, in Echtzeit zu spielen, haben zu einem neuen Künstlertypus geführt, dem VJ (quasi das Pendant zum DJ), der seine Visuals in Echtzeit zur Musik kreiert, mischt und verändert. Entstanden ist die Kunstform visual music, die erstmalig auch im Live-Dialog eine Synthese von Bild und Ton ermöglicht, abhängig natürlich vom Potential der Protagonisten, welches für den VJ eine Kenntnis von musikalischer Form, von Harmonie und Rhythmus, für den Musiker eine Kenntnis von Symbolik, Farben, Grafik und bildender Kunst im allgemeinen bedeutet.

Um diese spannende, aktuelle Kunstform zu verstehen und nachvollziehbar zu machen, verbindet jede Ausgabe von Sonic Visions die Performance mit einem vorausgehenden Vortrag sowie einem auf die Performance folgenden Clubabend mit entsprechender Musik.


Eintritt Vvk: 9,50€ Ak: 13€ Schüler 5€

Die Reihe wird fortgesetzt:
am 25. April mit Solu aka Mia Makela (Visuals, Finnland) und Philip Geist (Visuals, Berlin) zusammen mit
Thomas Maos und Fried Dähn.

Weitere Infos unter http://www.franzk.net

Kulturzentrum franz K.
Unter den Linden 33
72762 Reutlingen
07121/9090891


LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv