Von Bettina Schönfelder am 21. September 2011 um 20:43

////////////////////////////////
Als die Wälder auf Reisen gingen
////////////////////////////////

 
Einladung zur Finissage der Ausstellung
am:
Sonntag, den 25. September 2011, 16 Uhr
im:
kunstverein pforzheim im reuchlinhaus



Präsentation des Buches "Jonathan Meese Erznahrung - Erzberggeist Heideggerz
erscheine, Mädchenduft Saint Just erwache", hg. von Robert Eikmeyer
und
Kuratorengespräch mit Robert Eikmeyer und Bettina Schönfelder

Am 26. Mai 2007, Heideggers Todestag, besuchte Jonathan Meese – ausgerüstet
mit Pinsel, Farbe, Militärzelten, Gummimaske, sowie ein paar orangefarbenen
Tintenfischen und anderen Stofftieren – die Hütte des berühmten Philosophen
im baden-württembergischen Todtnauberg, um dem „Spielkind Heideggerz“ zum
Geburtstag zu gratulieren. Aus dieser Aktion sind nicht nur das Video
BABYHEIDEGGERZKNÜPPELAUSDEMSACKHOLZVORDERHÜTT'N und die dazugehörige
Installation in der Ausstellung hervorgegangen, sondern auch das oben
genannte Buch. Es dokumentiert „Gipfelstürme“, „Niederungen“, „feuchte
Träume“ – und wie ein Tintenfisch zusammen mit Jonathan Meese den
Martin-Heidegger-Rundweg "rundgelutscht" haben.

Dazu gibt es Sekt, Schwarzwälder Kirschtorte, Gebäck und Tee.

Weitere Informationen zur Ausstellung: http://www.wälderaufreisen.de

kunstverein pforzheim im reuchlinhaus
Jahnstr, 42, 75173 Pforzheim
Tel. 07231.21525
http://www.kunstvereinpforzheim.de
Öffnungszeiten: Di bis So 10 -17 Uhr
 
 








LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv