Von Kunstverein Nürtingen am 22. Juni 2009 um 08:58

Wieder Super-Donnerstag der Kunst in Nürtingen:

Simone Demandt
- Das L.I.T.- Projekt -
Projektionen und Fotoarbeiten
25.06. - 26.07.2009

Einladung: Zur Eröffnung der Ausstellung:"Das L.I.T.-Projekt" mit
Projektionen und Fotoarbeiten von Simone Demandt am Do. 25.06.09 um
19.30 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein - Begrüßung:
Michael Gompf
Einführung: Bernd Künzig
Öffnungszeiten: Do. 17 - 20, So. 11 - 17 Uhr u. n. tel. Vereinbarung
07022/41247
Kunstverein Nürtingen e.V., 72622 Nürtingen, Mühlstr. 16, Eingang
Ecke Sigmaringerstr. - http://www.kunstverein-nuertingen.de

Simone Demandts konzeptuelle Fotoprojekte sind oft
Auseinandersetzungen mit dem menschenleeren Raum, wobei die
dokumentarische Wiedergabe eines Raumes nur bedingt wichtig ist.
Vielmehr ist der wesentliche Aspekt ihrer Fotoarbeiten, die
metaphorische Beschriebenheit und die Möglichkeit der emotionalen
Besetzung des Motivs.
Simone Demandt wirft in ihren, die Wand überspannenden
Fotoprojektionen, einen überraschenden Blick auf selbstverständlich
gewordene und doch Fremdheit in sich tragende Objekte des Alltags.

Zum Sommersemester 2009 hat Simone Demandt die Vertretungsprofessur
für Fotografie an der HBK Saar in der Nachfolge von Prof. Else
Gabriel übernommen.


Kunstverein Nürtingen e.V.
Michael Gompf
1. Vorsitzender
Postfach 1475
72604 Nürtingen
07022 - 41247
Fax - 241140

http://www.kunstverein-nuertingen.de



Einladung zur Eröffnung der Ausstellung
"One Shot" im SCHAURAUM am Donnerstag 25.06.09 um 21 Uhr

In diesem Jahr steht der 20. Jahrestag des Mauerfalls an; passend zu
diesem Geschichtlichen Ereignis zeigt der Kulturverein Provisorium
eine Ausstellung, die ihren Fokus auf die städtebauliche Geschichte
der Hauptstadt geworfen hat.
Mit schwarzweiß Fotoserien und einem Film werfen die drei Berliner
Künstler eine neue Sicht auf architektonische Prozesse und
Verwandlungen in der Stadt. Während sich die Fotografien von Hamit
Öcbek und Dominik Erdmann mit Veränderungsprozessen beschäftigen und
in ihrer Poträthaftigkeit sehr leise und meditativ auf den Betrachter
einwirken, setzt der Film "80 000" Shots von Manfred Walter, der die
Bauarbeiten am Potsdamer Platz als Zeitraffer über ein Jahrzehntelang
dokumentiert, mit seinem rasantem Tempo einen Gegenpol.(http://www.
80000shots.net)
Die Ausstellung wird am Donnerstag, den 25.6 um 21 Uhr eröffnet.
Einführende Worte spricht Dina Nurpeissova.
Die Ausstellung ist dienstags und donnerstags von 21 -- 24 Uhr
geöffnet und endet am 23.07.09.

Josephine Bonnet
Kuratorin SCHAURAUM
Kulturverein Provisorium
Heiligkreuzstrasse 4
72622 Nürtingen








LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv