Von Mail Peterwendl am 11. Juli 2011 um 12:29

***
fucking space
Arbeiten am Raumbegriff

Symposium vom 29. bis 31.07.2011
im S_A_R Projektbüro
Weltkulturerbe Völklinger Hütte
Völklingen

***

Vom 29. bis 31.07.2011 veranstaltet das Urban Research Institute
(u.a. in Zusammenarbeit mit dem S_A_R Projektbüro, der HBK Saar und
der AdBK Nürnberg) das dreitägige Symposium "fucking space – Arbeiten
am Raumbegriff" im Weltkulturerbe Völklinger Hütte.

Nähere Informationen finden Sie im Programm, das Sie unter http://
http://www.fucking-space.org/downloads/fucking-space_Programm_300dpi.pdf
herunterladen können;
sowie unter: http://www.fucking-space.org

Rückfragen zum Symposium können Sie an stellen.

Registrierungen sind bis zum 15. Juli hier möglich:
http://www.fucking-space.org/anmeldung.php

Wir möchten auf die begrenzte Teilnehmerzahl hinweisen.
Über eine Weiterleitung an Interessierte freuen wir uns!


Mit besten Grüßen,
Peter Wendl


***
Urban Research Institute
Kunst und öffentlicher Raum | Public Art | Urban Ethology

http://www.urban-research-institute.org
http://www.fucking-space.org




***
Der Raum.

Er ist real und virtuell, er tritt als Universum oder Wohnzimmer in
Erscheinung; er ist Anlass für gesellschaftliche und private
Entwürfe, Auslöser für Ängste und Konflikte. Durch ihn aufgeworfene
Probleme provozieren politische, städteplanerische und künstlerische
Lösungsansätze. Er ist Spielplatz und Arena, Sphäre und Territorium,
er lässt sich unterteilen, strukturieren, ordnen, kultivieren oder
brach legen. Je länger man über ihn nachdenkt und sich mit ihm
beschäftigt, um so deutlicher zeigt sich seine Amöbenhaftigkeit: Aus
einer seiner Falten drängt sich stets die Frage nach der Realität.

Das Interesse des Institutes gilt der Erforschung von Raum mit Hilfe
verschiedener Perspektiven, empirischer Versuchsanordnungen und
Übungen. Gerade jedoch durch die intensive Arbeit mehren sich die
Zweifel am Raum: Es wird geradezu unmöglich, mir einiger Gewissheit
etwas über den Raum zu sagen: Fucking space!

Das Hinterfragen einer solch programmatischen Aussage erfordert
Perspektiven und Erklärungsmodelle
unterschiedlicher – auch kunstferner – Disziplinen. Vor diesem
Hintergrund initiiert das Urban Research Institute ein Symposium, das
die widersprüchlichen Aspekte von Raum bündeln und verhandeln möchte.
Dabei sind ausdrücklich Vertreter verschiedenster Disziplinen
eingeladen, ihren eigenen Blickwinkel auf das Phänomen Raum
einzubringen.

Das Urban Research Institute erarbeitet Methoden und Werkzeuge,
entwickelt Strategien und Handlungsformen zur aktiven Gestaltung
gesellschaftlicher Zustände. Der Zustandsraum einer Gesellschaft ist
in ständiger Veränderung. Eine relevante Beteiligung verlangt
Beweglichkeit, interdisziplinäres Arbeiten, die Arbeit an 1:1
Modellen, künstlerisches Forschen – projekt- und praxisorientiert.
Das Urban Research Institut wurde von Georg Winter an der Akademie
der Bildenden Künste in Nürnberg gegründet. Seit 2007 besteht das
Institut als offenes Forschungsteam unabhängig universitärer
Verwaltungsstrukturen, unter Beibehaltung enger Beziehungen zu vielen
Hochschulen.

S_A_R (Stadt, Aktion, Recherche) steht als Kürzel für das im Oktober
2007 in der Dependance der Hochschule der Bildenden Künste Saar,
Handwerkergasse im Weltkulturerbe „Völklinger Hütte“, gegründete
Projektbüro. Als Erweiterung des Lehrstuhls Bildhauerei / Public Art
(Prof. Georg Winter) in Völklingen ist das Projektbüro in Anlehnung
an die internationalen Rettungskräfte SAR – „search and rescue“ –
eine Ambulanz, eine Messstation, eine Einsatzzentrale.
Das S_A_R Projektbüro sieht seine Aufgabe in der Frage nach
gesellschaftlich relevanten Arbeitsfeldern für künstlerische Vorhaben
und Methoden, deren inhaltliche Recherche, Koordination und
Realisierung.


***
Arbeitsgruppe Fucking Space: David Baur, Mirjam Bayerdörfer
(Koordination), Frédéric Ehlers, Martin Fürbringer, Francesca
Gammicchia, Michael Markert, Daniela Nadolleck, Kerstin Polzin, Knut
Quinten, Michl Schmidt, Anja Schoeller, Andrea Spreafico, Florian
Tuercke, Anja Voigt, Christian Weiß, Martina Wegener, Peter Wendl,
Georg Winter.

Urban Research Institute
c/o Dependance der HBKsaar im Weltkulturerbe Völklinger Hütte
Rathausstraße 52
66333 Völklingen
http://www.fucking-space.org


***








LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv