Von Boogie47 am 12. Mai 2014 um 21:25

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
„DASS ER NICHT AUF DEM KOPF GEHEN KONNTE“
Eine Literatur- und Tanzperformance zur Georg Büchners „Lenz"
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Sa 24.05. und So 25.05.2014

jeweils 20.00 Uhr
(k e i n e Vorstellung am Fr, 23.05.)
Produktionszentrum Tanz+Performance, Tunnelstr. 16, Stuttgart


Ein „Zwischen“-Sein sowohl in inhaltlicher als auch stilistischer Hinsicht kennzeichnet den Text „Lenz“ von Georg Büchner. Ein „Zwischen“-Sein ist auch die gesamte Veranstaltung. Man könnte auch sagen, ein Hybrid: Performance, Lesung, Musiktheater, Medienspektakel, egal. Susanne Ramsthaler nennt es eine Gebirgscollage.
Büchners literarischer Lenz ist ein Fragment, und in der Performance wird Büchners Text durcheinandergewirbelt und neu zusammengesetzt. Susa Ramsthalers Tanzen, Singen, Sprechen und Seufzen tritt in einen ungewöhnlichen Dialog mit experimenteller Musik und bewegten Projektionen. Auf jeden Fall für uns: Ein spannender und ungewöhnlicher Abend!

Susa Ramsthaler: Tanz, Sprache, Choreographie
Tommi Brem: Medienkunst, Medienkunst
Reinhard Köhler: Live-Musik

Kartenreservierung:






LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv