Von Kerstin.Hopp Stuttgart am 01. Oktober 2009 um 16:51

http://www.stuttgart.de/stadtbuecherei/tell_net/
tell.net - In der Veranstaltungsreihe zur Netzkultur der Stadtbücherei
Stuttgart zu Gast:

PETER GLASER
WEM GEHÖRT DAS WISSEN
Vortrag über den Streit um das Urheberrecht im Internet

Mittwoch, 07. Oktober 2009 um 19.30 Uhr
im Mörike-Kabinett, 2. OG

Stadtbücherei Stuttgart
Wilhelmspalais
Konrad-Adenauerstr. 2
70173 Stuttgart

Eintritt: 4,- / 3,-

Wie tiefgreifend der Wandel durch die digitale Welt ist, hat sich bereits
an der Musikindustrie gezeigt. Die seit 2004 von dem
Suchmaschinen-Unternehmen Google betriebene Digitalisierungsaktion von
Millionen von Büchern sensibilisiert inzwischen auch Autoren,
Wissenschaftler, Verleger und die Politik für das Thema. Der „Heidelberger
Appell“ nimmt Google Books und Open Access unter Beschuss. Werden die
Kulturschaffenden enteignet? Oder eröffnen sich möglicherweise ganz neue
Chancen?

Der Schriftsteller und Journalist Peter Glaser, 1957 in Graz geboren,
begleitet seit drei Jahrzehnten die Entwicklungen in der digitalen Welt.
Er ist Ehrenmitglied des Chaos Computer Clubs und lebt seit 2002 in
Berlin. Für die Titelerzählung seines Buchs “Geschichte von Nichts” wurde
er 2002 mit dem Klagenfurter Ingeborg Bachmann-Preis ausgezeichnet. Neben
Zeitungsveröffentlichungen publiziert er in seinem Blog “Glaserei” bei der
Stuttgarter Zeitung.

Weitere Informationen im Internet unter:
http://www.stuttgarter-zeitung.de/glaserei
http://www.onb.ac.at/sammlungen/litarchiv/bestand/sg/nl/glaser.htm







LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv