Von Kaspar Wimberley am 07. August 2012 um 09:06

Die Pariser Künstlerin und Choreographin Miriam Lefkovitz bringt THE EYE
WALK nach Stuttgart.

*THE EYE WALK*
Eine Choreographie für unsere Augen

Ein Besucher und ein Darsteller gehen gemeinsam spazieren. Der Besucher
schließt die Augen während der Darsteller ihn durch die Stadt führt. Im
Laufe des Spaziergang wählt der Darsteller Orte und Fixpunkte für eine
Reihe von "Schnappschüssen." Der Darsteller bittet den Teilnehmer für
diese Momente die Augen zu öffnen. Die Dauer des Augenöffnens entspricht
in etwa der Belichtungszeit einer Kamera: gerade lang genug um ein Foto
zu schießen. "The Eye Walk" macht einen Film aus der Realität. Während
des 45minütigen Streifzugs durch Stuttgart Mitte entsteht ein
unmittelbares und nicht wiederholbares Drehbuch, eine Aneinanderreihung
von Orten, Ausschnitten und Begegnungen, komponiert aus der spontanen
Begegnung mit dem Ort, dem Moment und dem Führer.

?Premiere: 9. August?
Weitere Vorstellungen: 10., 11. und 12. August?
Stündlich von 11 Uhr bis 23 Uhr
Dauer: 45 Minuten?
Spielort: Gerberviertel, Stuttgart Mitte?
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl!?

Guides: Myriam Lefkowitz, Isabelle Gatterburg, Nicole Röck, Kaspar Wimberley

Anmeldung und Information:

Tel: 01751998917
http://stuttg-arttours.de/?p=480&lang=de

Ein Projekt von ARTTOURS
Arttours wird gefördert von dem Kulturamt der Stadt Stuttgart und der
Bu?rgerstiftung Stuttgart, mit freundlicher Unterstu?tzung durch den
Bezirksbeirat Mitte.

The Eye Walk wurde von Sichtbar, Fotohaus Kerstin Sänger und den
Reinsburghallen unterstützt, und in Zusammenarbeit mit dem Institut
Francais und die französischen wochen präsentiert.






LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv