Von GEDOK am 10. Juli 2008 um 16:49

Workshop mit Ingrid Schütz

Forum für künstlerischen Austausch und Kommunikation

Dienstag, 15.07.08

19.30 Uhr

GEDOK-Galerie

UKB: 5,-/2,50€



Als Bildender Künstler arbeitet man meist alleine und bekommt wenig Rückmeldung über das Erarbeitete. Das Forum für künstlerischen Austausch und Kommunikation bietet Bildenden Künstlern/innen Gelegenheit, ihre Arbeit, verschiedene Konzepte und Projekte Anderen vorzustellen und in einen gegenseitigen Dialog zu treten. Gemeinsame Reflexion und Diskussion helfen, sich selbst klarer über die eigenen Intentionen und präziser und verständlicher in deren Vermittlung zu werden.
Das Forum für künstlerischen Austausch und Kommunikation hat Anfang des letzten Jahres mit zwei ganztägigen Treffen begonnen und findet alle zwei Monate statt. Dabei können sowohl die Weiterentwicklung der jeweiligen Arbeit verfolgt, als auch neue Projekte vorgestellt werden. Ebenso werden aktuelle, den Beruf des Künstlers betreffende Themen besprochen. Interessierte sind jederzeit willkommen.
Info: Ingrid Schütz, Tel. 0711/6749804 oder



Lyrik & Musik

„Sara Pe Deal – Abends auf dem Berg“

Ein lyrisch-musikalischer Streifzug durch Rumänien

Freitag, 18.07.08

20 Uhr

GEDOK-Galerie

UKB: 8,-/5,-€



Rumänien ist bisher wohl eines der geheimnisvollsten Mitgliedsländer der EU. Nicht zuletzt die Sprachbarriere ist die Ursache dafür, dass diese eigenständige Kultur so wenig bekannt ist. Einen ganz eigenen Zugang bieten Nikola Lutz, Ina Henning, Birgit Welther und Hede Beck an. Bearbeiten und interpretieren Lutz und Henning die traditionelle Musik, so lesen Welther und Beck klassische rumänische Lyrik im Original und in deutscher übersetzung.
Geprägt von der geographischen Lage, den politischen Gegebenheiten und dem überwiegend ländlichen Lebensraum, thematisieren die Gedichte die Landschaft, das dörfliche Leben, die Sehnsucht, die Zerrissenheit, den Widerstand, die Wildheit und Sanftheit des Landes und seiner Bewohner und zeichnen somit ein charakteristisches und zeitloses Bild. Sprache und Musik verbinden und verdichten sich zu einem emotional greifbaren Kulturerleben.

Birgit Welther, Konzeption, übersetzung/Nachdichtung, Sprecherin (rumänisch)
Hede Beck, Sprecherin (deutsch)
Tangotopia:
Nikola Lutz, Saxophone
Ina Henning, Akkordeon



Texte von Mihai Eminescu, Vasile Alecsandri, Tudor Arghezi, George Cosbuc, Ion Minulesu u.a



Verleger im Gespräch: Der Verlag Klöpfer & Meyer

Mit Hubert Klöpfer und Beate Rygiert

Donnerstag, 24.07.08

19.30 Uhr

GEDOK-Galerie

UKB: 5,-/2,50€



Der Tübinger Verlag Klöpfer & Meyer gehört zu den wichtigen literarischen Verlagen in Baden-Württemberg. Wie so oft ist es auch in diesem Fall der Verleger, der dem Unternehmen Charakter und Profil verleiht. In dieser Veranstaltung, der zweiten in einer Reihe, spricht die Autorin Beate Rygiert mit Hubert Klöpfer über die spannenden Fragen des Büchermachens, der Autorenpflege, der Schwierigkeiten, die einem kleinen Verlag am Markt begegnen und über die neuesten Entwicklungen in Sachen Literatur und vieles Andere mehr.





GEDOK e.V. - Hölderlinstr. 17 - 70174 Stuttgart - FON 0711/29 78 12 - FAX 0711/2 26 07 85 - http://www.gedok-stuttgart.de -


LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv