Von Cornelia Lund am 03. Juli 2008 um 10:02


fluctuating images, Jakobstrasse 3, 70182 Stuttgart

lädt ein zu einer kurz-feinen Videonacht am

Donnerstag, 03. Juli 2008, 22.00 Uhr
Blacksmoke & Blackbird
Zwei Videos + Videoprints von Thomas Frenzel & Katja Schweiker


Blackbird

Die Musikvisualisierung "Blackbird" ist ein Gemeinschaftsprojekt von Katja Schweiker und Thomas Frenzel. Das Video zur Musik von Michael Fakesch ist Teil des audio-visuellen Projekts VIDOS, einer Sammlung verschiedener Musikvideos basierend auf Michael Fakeschs Album DOS. Als Teil des VIDOS-Projekts findet sich die Arbeit in bester Gesellschaft mit renommierten Filmemachern, Designer und Video-Künstlern auf der in Kürze erscheinenden, gleichnamigen DVD-Publikation.

Die Gestaltung des Videos bedient sich ähnlich dem Collageprinzip visueller Samples und einer Mischung aus analogen und digitalen Elementen als Metapher für das Materielle und Immaterielle. Daraus erwachsen surrealistische Szenerien aus Objekten der realen und der Phanastiewelt. Das Video handelt vom Versuchen und Scheitern: Es beschreibt das Bemühen, Dinge hinter sich zu lassen, sich selbst nicht aufzugeben, nach vorne zu schauen und sich dieses Prozesses bewusst zu werden.


Blacksmoke

Die Multimedia-Initiative Danger Global Warming Project wurde von der britischen Künstlergruppe The Blacksmoke Organisation und Greenpeace ins Leben gerufen. Das Projekt will mit künstlerischen Foto-, Musik- und Videoarbeiten auf den weltweiten Klimawandel aufmerksam machen. Internationale Größen aus der Musikszene, wie Coldcut, Trentemoeller und Biosphere, haben auf Basis des Danger Global Warming-Soundmotivs verschiedenste Remixe beigesteuert. Einige dieser Tracks wurden von ausgesuchten Videokünstlern visuell umgesetzt.

Die Musikvisualisierung-basierend auf dem Remix von Michael Fakesch ist eine Mischung aus handgefertigten Illustrationen einerseits und Computer generierter Grafik andererseits. Das Ergebnis ist eine synergetische Kombination aus künstlichen und organisch anmutenden Elementen. Das hybride Collage-Prinzip ermöglicht eine konsistente und gleichermaßen variable Bildsprache. Als visuelle Entsprechung zum Thema Umwelt und Klimawandel wurden viele Elemente wortwörtlich recycled bzw. wiederverwendet. Die Grafik wurde unmittelbar aus dem Thema der globalen Erwärmung heraus generiert und greift in Form des Danger Global Warming-Klebebands und des Signets die visuelle Kommunikation des Projekts auf.

Mehr Informationen: http://www.fluctuating-images.de/de/node/305



fluctuating images. contemporary media art e.V.
Jakobstr.3
70182 Stuttgart
Germany

I http://www.fluctuating-images.de
E
T 0049-(0)711-5051114
M 0049-(0)163-2875953

_________________________________________________________________
Connect to the next generation of MSN Messenger 
http://imagine-msn.com/messenger/launch80/default.aspx?locale=en-us&source=wlmailtagline






LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv