Von GEV am 30. November 2016 um 13:11

Die Gesellschaft für Erd- und Völkerkunde zu Stuttgart e.V. lädt anlässlich der Sonderausstellung "Oishii! Essen in Japan" im Linden-Museum zur Vortragsreihe 2016/2017 ein.

Am kommenden Freitag, den 02. Dezember 2016, referiert Dr. Ulrich Pauly über den "Reisbau in Japan"!

" Reis ist bis heute das wichtigste Grundnahrungsmittel Japans und darf auch auf Festen als Opfergabe für die Götter nicht fehlen. Aus Reisstroh verfertigte Bannseile schmücken jeden Shinto-Schrein und Hausaltar. Der Diavortrag zeigt die traditionellen Techniken des Nassreisbaus und einige der seine Arbeitsschritte begleitenden Riten, die die japanische Kultur nachhaltig geprägt haben. Dabei wird abschließend auch auf die Vor- und Nachteile der zunehmenden Mechanisierung des Reisbaus eingegangen."

---
Vortragsbeginn: 18:30 Uhr
Veranstaltungsort ist die "Lounge" der Sonderausstellung "Oishii!" im Erdgeschoss des Linden-Museums, Hegelplatz 1, 70174 Stuttgart
Eintritt: Mitglieder frei / Nichtmitglieder 3,- Euro / Rentner, Schüler, Studenten 2,- Euro
---
Die Gesellschaft für Erd- und Völkerkunde zu Stuttgart e.V., gegründet 1882 als Württembergischer Verein für Handelsgeographie, verbreitet in über hundertjähriger Tradition erd- und völkerkundliches Wissen, fördert geographische und ethnologische Forschungen und unterstützt das Linden-Museum.
---
Werden Sie Mitglied und erhalten Sie u.a. freien Eintritt in alle Ausstellungen des Linden-Museums und zu den Vorträgen der GEV.
Weitere Informationen und das komplette Vortragsprogramm finden Sie unter http://www.lindenmuseum.de/foerdern/foerderverein-gev
---

Gesellschaft für Erd- und Völkerkunde e.V.
Linden-Museum Stuttgart
Hegelplatz 1
70174 Stuttgart
Tel. +49.(0)711.2022-563
Fax: +49-(0)711.2022-590

http://www.facebook.com/gev.verein







LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv