Von Kunstakademie Stuttgart am 02. Juni 2008 um 11:02

Melton-Prior-Lecture 15: Vortrag Ben Katchor, New York 'Reading in Public'

Auf Einladung von Alexander Roob, Professor für für Freie Grafik und Malerei, kommt der amerikanische Autor und Zeichner Ben Katchor (geboren 1951 in Brooklyn, New York) an die Kunstakademie Stuttgart.

Katchors Vortrag „Reading in Public“ dreht sich um die Geschichte der öffentlichen Lesesäle von New York City, die „eine Menge zu tun hat mit den Antagonismen zwischen Text und Bild.“ (Ben Katchor)

Ben Katchor zählt zu den renommiertesten und eigenwilligsten Exponenten des „Independent American Comic“. Seine Publikationen um den Immobilienfotografen Julius Knipl, der sich wie ein wandelndes Kameraauge durch arkane Bereiche einer imaginären New Yorker Alltagswelt bewegt, sowie seine vielschichtige graphische Historienerzählung um den „Jew of New York“ finden internationale Verbreitung und haben ihm eine Reihe von Preisen und Fellowships in den Bereichen von Kunst und Literatur eingebracht.

Katchor liefert regelmäßig „Picture stories“ für den „New Yorker“, die „New York Times“ und das renommierte Architekturmagazin „Metropolis Magazine“. Daneben hat er zahlreiche Musiktheaterstücke geschrieben und in Szene gesetzt. Er lehrt im Department Illustration an der Parsons New School of Design New York und forscht zur Zeit über die Entwicklung der Milchrestaurants im neunzehnten Jahrhundert.

Der Vortrag wird in englischer Sprache gehalten. Der Eintritt ist frei.

Im Rahmen der Vorlesungsreihe des "Melton-Prior-Instituts für Reportagezeichnung" von Alexander Roob, Professor für Freie Grafik und Malerei. Nähere Informationen hierzu unter http://www.meltonpriorinstitut.org.


--
Melton-Prior-Lecture 15
Vortrag Ben Katchor, New York: „Reading in Public“
Montag, 9. Juni um 19 Uhr
Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
Alte Aula Altbau
Am Weißenhof 1, 70191 Stuttgart
Der Eintritt ist frei.
--


LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv