Von Städtische Galerie Bietigheim Bissingen am 09. September 2015 um 09:34

Linolschnitt heute X

die Stadt Bietigheim-Bissingen schreibt den Wettbewerb um ihren Grafikpreis "Linolschnitt heute" 2016 zum zehnten Mal aus und wir möchten Sie herzlich zur Teilnahme einladen.

»Linolschnitt heute« ist mit drei Preisen in Höhe von 5000 €, 3000 € und 2000 € dotiert, die eine fünfköpfige Jury vergibt. Alle prämierten Arbeiten werden für die Linolschnittsammlung der Städtischen Galerie Bietigheim-Bissingen angekauft.
Außerdem werden die Arbeiten der Preisträger, drei weitere Jury-Ankäufe und alle anderen von der Jury ausgewählten Werke in einer Ausstellung in der Städtischen Galerie Bietigheim-Bissingen gezeigt. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Der Wettbewerb ist offen für alle professionellen Künstler und Künstlerinnen. Regionale oder nationale Beschränkungen bestehen nicht.
Zugelassen sind Kunstwerke, die entweder ausschließlich oder überwiegend im druckgrafischen Verfahren des Linolschnitts entstanden sind. Wurde mit einer Kombination von Techniken gearbeitet, so sind diese anzugeben. Die zur Einreichung vorgeschlagenen Werke müssen 2014 oder 2015 entstanden sein und dürfen zuvor an keinem anderen Wettbewerb teilgenommen haben. Sämtliche Arbeiten müssen verkäuflich sein.

Erste Auswahlrunde
Jeder Künstler kann maximal drei Arbeiten einreichen. In der ersten Auswahlrunde entscheidet eine interne Jury anhand von Fotografien (mindestens 13 x 18 cm) bzw. Computerausdrucken (DIN A4), welche Künstler eingeladen werden, Originalarbeiten zur Teilnahme an der Endauswahl einzusenden.
Abbildungen (lose oder in Prospekthüllen – keine gebundenen Präsentationsmappen) und die vollständig ausgefüllten Teilnahmeunterlagen sind einzusenden an die:
Städtische Galerie
Hauptstr. 60–64
74321 Bietigheim-Bissingen
Deutschland
Einsendeschluss für die erste Auswahlrunde ist der 4. Dezember 2015 (Posteingang).
Für die Jury ist es wichtig, dass möglichst aussagekräftiges Bildmaterial der für den Wettbewerb vorgesehenen Arbeiten eingeht. Nur durch die postalische Einsendung Ihrer eigens ausgewählten Abbildungsvorlagen entsprechen Bildqualität und Farbtreue Ihren Wünschen und künstlerischen Absichten. Da wir allen Bewerbern Chancengleichheit gewährleisten wollen und aufgrund der immensen Bilddatenmengen, können wir Onlinebewerbungen nicht berücksichtigen.
Die Bewerbungsunterlagen zur ersten Auswahlrunde werden nicht zurückgesandt.
Die Benachrichtigung über das Ergebnis der ersten Auswahlrunde und die Einladung zur Einreichung der Originale erfolgt Anfang Februar. Sofern uns Ihre Emailadresse vorliegt, erfolgt die Benachrichtigung per Email, ansonsten per Post.

Die Teilnahmeunterlagen stehen zum Download unter folgendem Link bereit:
https://galerie.bietigheim-bissingen.de/deutsch/wettbewerb-grafikpreis-linolschnitt-heute/anmeldeformulare-zum-download/

Für Rückfragen und zusätzliche Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Städtische Galerie
Hauptstraße 60-64
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 0 71 42/74-483
Fax 0 71 42/74-446
http://www.bietigheim-bissingen.de<file:///\\SRVST2\völkle\Briefe\AUSSTELLUNGEN\Lino%20X%202016\Ausschreibungstexte%20und%20Formulare%202013\http://www.bietigheim-bissingen.de>;
<mailto:>
http://galerie.bietigheim-bissingen.de












LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv