Von Jan Löchte am 23. Juli 2009 um 08:51

Diese Woche im WHITE HEAT



S O G E H T R E V O L U T I O N
*noch bis SA 25.07.2009 zu sehen*




?Die Revolution ist großartig. Alles andere ist Quark? Rosa Luxemburg
?Jede Revolution beginnt mit einem Auflauf? Pfanni

?Join the Revolution!?, ?Fight for your rights!?, ?Viva la libertad!?,
?Radikalisiert das Leben!?. Auf den ersten Blick Parolen und Slogans aus
dem Wörterbuch der neuen sozialen Bewegungen. Doch nur auf den ersten
Blick. Denn diese Slogans und Parolen stammen allesamt aus kommerziellen
Werbeanzeigen, die in den letzten Jahren den Weg in die
Medienöffentlichkeit fanden - nicht erst seit gestern hat die
Werbeindustrie die Bilderwelten linken und alternativen Protests für
sich ?entdeckt?. Der Ludwigsburger Kulturwissenschaftler Rudi Maier
sammelt seit langer Zeit derartige Werbeanzeigen und wird Teile seiner
1800 Exponate umfassenden Sammlung aus den Jahren 1967 bis heute
multimedial vorstellen, die sich an den Schnittstellen des umkämpften
Verhältnisses von politischen Zeichen, realem Protest und neoliberalen
Gegenwartspraxen der Konsumgesellschaft theoretisieren lässt. Die
Anzeigen, die Che Guevara, Karl Marx oder rote Fahnen zeigen werfen vor
allem die Frage auf, was heutzutage mit Begriffen wir Freiheit,
Radikalisierung und Revolution gemeint sein könnte.

Rudi Maier, Ludwigsburg, ist Kulturwissenschaftler und beschäftigt sich
seit langem mit dem Zusammenhang von Protest und Pop, Macht und Mode,
Demonstration und Design



S E L B S T V E R S U C H E # 1
*DO 23.07.2009, 20.00 Uhr*
Katrin Mundt präsentiert im WHITE HEAT
?Selbstversuche # 1 - Gruppenbilder? / Screening



Ein Filmprogramm in zwei Teilen über experimentelle Gemeinschaften und
radikale Selbstbilder, kollektive Hypnosen und postutopische Körper.
?Gruppenbilder? präsentiert Film und Video als Medien der
Selbststilisierung und Selbstermächtigung in der US-amerikanischen
Punkszene Ende der 1970er Jahre sowie als Instrumente der Neubefragung
von Subjektivität und Geschichte im Angesicht der AIDS-Epidemie. (Teil 2
?Lernhilfen?: Donnerstag, 30. Juli 2009)

20.00 Uhr

Guerillère Talks, Vivienne Dick, USA 1978, 24 min

Debt Begins at 20, Stephanie Beroes, USA 1980, 40 min

21.30 Uhr

Fast Trip, Long Drop, Gregg Bordowitz, USA 1993, 54 min



S P I R I T S I N R E S I D E N C E
*SA 25.07.2009, 20.00 Uhr*
Self Service zeigt im WHITE HEAT
?Spirits in Residence? von Bart van Dijck / Screening



>> Das Künstlerhaus Bethanien war im 19. Jahrhundert ursprünglich ein
Hospital. Heute sind in den ehemaligen Zimmern der Patienten Ateliers
für Künstler eingerichtet.
Doch es scheint, als ob die Vergangenheit noch immer lebendig ist.
Manche der Künstler spühren den Geist der toten Patienten noch immer im
Gebäude. << (Infotext zu ?Spirits in Residence?, Bart van Dijck)

Bart van Dijck (*1974) lebt und arbeitet in Antwerpen. Van Dijck
studierte an der Königlichen Akademie der schönen Künste in Antwerpen
Freie Grafik und Bildhauerei. Von 1999-2002 studierte er Film & Video an
der IKA, Mechelen.
Self Service open art space zeigt im WHITE HEAT mit ?Spirits in
Residence? das neueste Filmische Werk von Bart van Dijck.



Aktuell im WHITE HEAT
*14.07.2009 - 22.07.2009*
Jan Löchte präsentiert im WHITE HEAT
Kunstverein Gästezimmer e.V., Institut für Buchgestaltung an der SAdBK
Stuttgart und Mediologische Vereinigung Ludwigsburg zeigen
"SO GEHT REVOLUTION" / Ausstellung, Publikation und Vortrag

*17.07.2009 ? 31.07.2009*
Self Service präsentiert im WHITE HEAT
Christian Ertel ?The druse, inverted? / Ausstellung

*17.07.2009 ? 01.08.2009*
Künstlerhaus / Hermes & der Pfau präsentieren im WHITE HEAT:
Michele di Menna / Society for Actually Happening Art Presents: A Rise
and Fall Performed by Hands / Performance





*WHITE HEAT* ist ein Projekt von SELF SERVICE open art space in
Zusammenarbeit mit dem Künstlerhaus Stuttgart, Hermes und der Pfau,
Katrin Mundt & Jan Löchte.

*WHITE HEAT*
Hospitalstraße 27/29 (Ecke Lange Straße), Stuttgart

Öffnungszeiten:
Do / Fr 20.00 - 01.00 Uhr
Sa 15.00 - 18.00 / 20.00 - 01.00 Uhr

Unser besonderer Dank gilt der Firma Blue Estate, dem Kulturamt
Stuttgart, Bezirksbeirat Mitte, Forum Hospitalviertel eV, Dinckelacker /
Schwabenbräu GmbH und Co. KG, der 0711 Entertainment GmbH, Boris
Mrkonjic und der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.








LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv