Von WKV Wuertt. Kunstverein Stuttgart am 09. Januar 2016 um 19:02


----------------------------------------------------------------------------
WKV STUTTGART: ERINNERUNG
----------------------------------------------------------------------------

PERFORMANCEREIHE im Kunstverein
13. + 15. Januar 2016

– Mi 13. Januar 2016
19:30 Uhr
S.A.C-MODELLERS-CLUB
(Anna Weber, Stephan Thomas und Hermann Degel)
im Rahmen von „Ein Abend für AlbrecHt/d."
20 Uhr
SERGIO ZEVALLOS
im Rahmen von „Die Bestie ist der Souverän“"

– Fr 15. Januar 2016
20 Uhr
GEUMHYUNG JEONG
im Rahmen von „Die Bestie ist der Souverän""

Eintritt: frei
Info: http://www.wkv-stuttgart.de/programm/2016/veranstaltungen
—

SERGIO ZEVALLOS (Madrid und Berlin)
"Der Gesangsunterricht"
Mit: Lena Sutor-Wernich
2015 | Uraufführung | ca. 60 Minuten ohne Pause
---
In seiner eigens für die Ausstellung „Die Bestie ist der Souverän“
konzipierten Performance erhält der 1962 in Lima geborene Künstler
Sergio Zevallos Gesangsunterricht. Geübt wird die deutsche Nationalhymne,
wobei der Protagonist weder Deutsch als Muttersprache spricht, noch über
Gesangserfahrungen verfügt. Der Versuch, diese "kulturelle Distanz" zu
überwinden, verwandelt sich schrittweise zu einer Intervention in und
Verzerrung von Melodie und Text. Der Gesangsunterricht wird zu einer Art
Dressur. Er besteht aus mehreren Ãœbungseinheiten, die unterschiedliche
Möglichkeiten der Intervention erproben. Das Lied wird dabei multiple
Bedeutungen erhalten. Jede Übung trägt einen Titel aus Zevallos' eigens
konzipierter Liste von Strategien der Verweigerung staatlicher
Ordnungspolitik. In den Ãœbungen werden u.a. Techniken der experimentellen
Musik und elektronischen Klangsynthese verwendet, die Zevallos mit seinem
Synthesizer bearbeitet.

GEUMHYUNG JEONG (Seoul)
"CPR Practice"
2013 | 55 Minuten ohne Pause
Ort: Württembergischer Kunstverein Stuttgart
---
Die Arbeiten der südkoreanischen Choreografin und Performancekünstlerin
Geumhyung Jeong zeichnen sich durch skurrile Interaktionen zwischen dem
menschlichen Körper und den ihn umgebenden physischen Objekten aus. In
ihrem in der Ausstellung "Die Bestie ist der Souverän" gezeigten Film
„Munbangu" (Schreibwaren) etwa werden die Objekte selbst zu
Hauptakteuren in einem Szenario aus erotischen Fantasien.
CPR Practice steht für 'cardiopulmonary resuscitation", ein Training zur
Herz-Lungen-Wiederbelebung durch Herzmassage und Mund-zu-Mund Beatmung.
Mit einer Gummipuppe probt Geumhyung Jeong den Ernstfall und verwandelt
die medizinische Trainingseinheit in ein sinnliches und paradoxes Spiel
über Liebe und Begehren, Einsamkeit und Tod.


--

Württembergischer Kunstverein Stuttgart
Schlossplatz 2
D - 70173 Stuttgart
T: +49 (0)711 - 22 33 70
F: +49 (0)711 - 29 36 17

http://www.wkv-stuttgart.de

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten oder eine
andere Emailadresse angeben möchten, klicken Sie bitte hier:
http://www.wkv-stuttgart.de/newsletter/








LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv