Von WKV Wuertt. Kunstverein Stuttgart am 18. Juli 2010 um 14:00



----------------------------------------------------------------------------
WKV STUTTGART: FILMPROGRAMM
----------------------------------------------------------------------------

Dienstag, 20. Juli 2010, 19 Uhr

MAGISCHE KONSTRUKTIONEN / KONSTRUKTIONEN DES MAGISCHEN
- Patricia Esquivias, Folklore I, 2006; Folklore II, 2008
- Monika Oechsler, There Is Only One Life, 2006
- Korpys / Löffler, The Nuclear Football, 2004
- Olivier Menanteau, Media Alert, 2006

Im Rahmen des Filmprogramms zur Ausstellung "Territorien des In/Humanen"
zeigt der Württembergische Kunstverein am Dienstag, den 20. Juli 2010 um
19 Uhr, eine Reihe von Videos, die den Konstruktionen von Wirklichkeit und
des Außerwirklichen nachgehen.
In Form von eigenwilligen "Lecture-Performances" zur spanischen Kultur und
Identität stellt Patricia Esquivias in "Folklore I" und "Folklore II"
Beziehungen zwischen scheinbar Unvereinbarem her, wie zum Beispiel
zwischen dem spanischen König Philip II. und dem Schlagersänger Julio
Iglesias. Monika Oechsler fokussiert in "There is Only One Life" die
spirituelle Sinnsuche in der Konsumgesellschaft. Die Rituale von
Staatsbesuchen und ein geheimnisvoller Koffer stehen im Zentrum von Korpys
/ Löfflers Video "The Nuclear Football", und Olivier Menanteau lenkt in
"Media Alert" den Blick auf die Hierarchien und Protokolle der Vereinten
Nationen.

Weitere Informationen zu den Filmen und zum gesamten Filmprogramm finden
Sie unter:
http://www.wkv-stuttgart.de/programm/2010/ausstellungen/territorien-des/filmprogramm

----------------------------------------------------------------------------
WKV STUTTGART: VORTRAGREIHE
----------------------------------------------------------------------------

Donnerstag, 22. Juli 2010, 19 Uhr
(Sprache: Deutsch)

CHRISTINE MEISNER / RICARDO TAMAYO

Am Donnerstag, den 22. Juli 2010 um 19 Uhr, treffen im Rahmen der
Vortragsreihe zur Ausstellung "Territorien des In/Humanen" die Berliner
Künstlerin Christine Meisner und der ebenfalls in Berlin lebende
kolumbianische Psychologe Ricardo Tamayo aufeinander. Im Zentrum ihrer
Vorträge steht Meisners Werk "The Present", das in der Ausstellung zu
sehen ist und sich mit den Beziehungen zwischen Europa und der
Demokratischen Republik Kongo auseinandersetzt.

Weitere Informationen zu den beiden Vorträgen sowie zur gesamten
Vortragsreihe finden Sie unter:
http://www.wkv-stuttgart.de/programm/2010/ausstellungen/territorien-des/vortragsreihe




--

Württembergischer Kunstverein Stuttgart
Schlossplatz 2
D - 70173 Stuttgart
T: +49 (0)711 - 22 33 70
F: +49 (0)711 - 29 36 17

http://www.wkv-stuttgart.de

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten oder eine
andere Emailadresse angeben möchten, klicken Sie bitte hier:
http://www.wkv-stuttgart.de/newsletter/








LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv