Von WKV Wuertt. Kunstverein Stuttgart am 09. Oktober 2009 um 10:35

----------------------------------------------------------------------------
WKV STUTTGART: KüRZUNGEN
----------------------------------------------------------------------------

Liebe Mitglieder und Freunde des WKV Stuttgart,

Wie wir Sie bereits informiert haben, droht dem Kunstverein eine dauerhafte
Kürzung der städtischen Zuschüsse von 10%, das wären über 50.000 Euro
jährlich. Da wir bereits heute weniger Geld von der Stadt bekommen als
1982, würde eine Umsetzung dieses Beschlusses den Kunstverein in seinem
Ausstellungs- und Vermittlungsprogramm sowie in seiner Funktion der
Förderung zeitgenössischer Kunst und KünstlerInnen schwer beschädigen.
In den nächsten zwei Wochen beraten die Gemeinderäte in Stuttgart über die
Umsetzung der geplanten Kürzungen im Kulturbereich. Wenn Sie möchten, dass
der Württembergische Kunstverein auch in Zukunft ein vielfältiges,
anspruchsvolles und kritisches Programm anbieten kann, dann schreiben Sie
dies den Mitgliedern im Gemeinderat (und gerne auch uns im cc) bis Ende
Oktober: jede Solidaritätsbekundung, ob aus Stuttgart oder darüber hinaus,
ist überaus hilfreich. Sie können sich dabei auch gerne des beiliegenden
Modellbriefes bedienen.

Die Post- und E-mailadressen der Gemeinderatsmitglieder finden Sie unter

http://www.stuttgart.de/item/show/305802/1/dept/112649?

Bitte leiten Sie diesen Aufruf weiter, bitten Sie auch Ihre Bekannten und
Freunde um Mithilfe. über Ihren Einsatz freuen wir uns sehr.

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen

Anette Kulenkampff
Vorsitzende des WKV

Iris Dressler und Hans D. Christ
Direktoren des WKV


--

Württembergischer Kunstverein Stuttgart
Schlossplatz 2
D - 70173 Stuttgart
T: +49 (0)711 - 22 33 70
F: +49 (0)711 - 29 36 17

http://www.wkv-stuttgart.de




LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv