Von WKV Wuertt. Kunstverein Stuttgart am 13. November 2009 um 16:00



----------------------------------------------------------------------------
ROUNDTABLE
----------------------------------------------------------------------------

- zu den geplanten Kürzungen der Stadt Stuttgart im Kulturbereich
- zu den kulturpolitischen Zielen und Forderungen der Künstler und
Kulturschaffenden
- zum "Stuttgarter Appell"

Termin: Montag, 16. November 2009, 19 Uhr
Ort: STAATSOPER, Foyer
Veranstalter: Württembergische Staatstheater Stuttgart und
Württembergischer Kunstverein


Die Württembergischen Staatstheater Stuttgart laden in Solidarität mit den
von den städtischen KÜRZUNGEN bedrohten Kulturinstitutionen zu einem
ZWEITEN öffentlichen PODIUM bzw. ROUNDTABLE in die Staatsoper ein, das mit
VertreterInnen aller Sparten an die begonnene kulturpolitische Debatte
anknüpfen möchte. Gemeinsam soll dabei ein "Stuttgarter Appell" für den
Erhalt und die Zukunft der kulturellen Vielfalt in Stuttgart diskutiert
werden.

Die bestehenden Vernetzungen zwischen den verschiedenen Institutionen
sollen genutzt werden, um auf breiter Basis die kulturpolitischen Inhalte
und Ziele dieser Stadt seitens der Kulturakteure und -nutzer zu benennen.
Auf diese Weise soll der städtischen Kulturadministration nicht nur ein
kritischer Adressat entgegentreten, sondern eine von Experten initiierte
kulturpolitische Diskussion geführt werden, welche die politischen
Vertreter im Stuttgarter Stadtrat zu einer inhaltlichen Auseinandersetzung
mit der Gegenwart und Zukunft des Kulturstandorts Stuttgart zwingen
möchte.

----------------------------------------------------------------------------
ARTPARADE
----------------------------------------------------------------------------

19. November 2009, 14 Uhr
Treffpunkt: Stuttgart West, Künstlerhaus, Reuchlinstraße 4b
Veranstalter: kunst08+ e.V.

Als Antwort auf die Ankündigung der Stadt Stuttgart, den Kulturhaushalt
radikal zu kürzen, hat der Verein kunst08+ e. V. vor zwei Wochen die erste
Stuttgarter Art Parade ins Leben gerufen, die am 19.11. ab 14 Uhr
(Treffpunkt: Künstlerhaus Stuttgart) stattfindet: Alle, denen Kunst und
Kultur in Stuttgart wichtig ist, sind aufgerufen, sich an der Artparade zu
beteiliegen, die vom Künstlerhaus im Stuttgarter Westen über die Augusten-
und Tübinger Straße zum Marktplatz vor dem Rathaus zieht.

Im Zuge der Art Parade wird der "Stuttgarter Appell", ein von
Kulturschaffenden und Künstlern formulierter kulturpolitischer Ziel- und
Forderungskatalog, an den Oberbürgermeister Schuster übergeben. Auf der
Abschlusskundgebung werden um ca. 16.30 Uhr der Kunstwissenschaftler Prof.
Beat Wyss und Hans Peter Jahn, künstlerischer Leiter von Musik der
Jahrhunderte, sprechen.

Zahlreiche Kulturinstitutionen aller Sparten, Künstler und
kulturinteressierte Bürger haben ihre Teilnahme an der Art Parade bereits
angemeldet.

Jeder, der sich an der Art Parade mit einem eigenem Beitrag beteiligen
möchte, kann sich beim Art Parade Team unter
anmelden.

Alle weiteren Informationen, die genaue Wegstrecke, die Teilnehmer und
Förderer finden Sie unter http://www.artparade-stuttgart.de.



--

Württembergischer Kunstverein Stuttgart
Schlossplatz 2
D - 70173 Stuttgart
T: +49 (0)711 - 22 33 70
F: +49 (0)711 - 29 36 17

http://www.wkv-stuttgart.de

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten oder eine
andere Emailadresse angeben möchten, klicken Sie bitte hier:
http://www.wkv-stuttgart.de/newsletter/








LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv