Von WKV Wuertt. Kunstverein Stuttgart am 17. Juli 2009 um 19:00



----------------------------------------------------------------------------
WKV STUTTGART: SUBVERSIVE PRAKTIKEN - FILMPROGRAMM
----------------------------------------------------------------------------

SONDERVORFÜHRUNG VON FILMEN UND VIDEOS DER AUSSTELLUNG

Sonntag, 19. Juli 2009, 16:30 Uhr

ARTE AL PASO (KUNST AUF DEM WEG), 1981
Francesco Mariotti und Lorenzo Bianda
Videodokumentation, 30:46 Min., Original mit englischem Untertitel
---
1979 begann eine Gruppe junger Künstler in Peru damit, auf der Basis
einfacher Materialien populäre Ikonen des städtischen Lebens neu zu
interpretieren. Dies war der Beginn der Werkstatt von E.P.S Huayco. Eines
der wichtigsten Projekte war die Installation "Kunst auf dem Weg". Das
Video dokumentiert und vertieft die Aktivitäten der Gruppe im Hinblick auf
gesellschaftliche, kulturelle und ökonomische Fragestellungen.

MATER DOLOROSA, 1979
Roberto Evangelista
Film auf DVD, 11:48 Min., Original mit englischem Untertitel, Courtesy:
MAC-USP, São Paulo
---
In diesem poetischen Videoessay, der am Arara-See des Rio Negro (Amazonas)
aufgenommen wurde, reflektiert der Künstler die "Erschaffung und den
Fortbestand von Formen." Mit kritischem Blick verweist das Video auf
Umweltzerstörung und die ökonomische Ausbeutung der lokalen Bevölkerung.
Die Formulierungen "ertrinkendes Land" und "schiffbrüchige Kultur", die
auf Hélio Oiticica zurückgehen, werden hier durch Kürbisse, eine für die
Region typische Frucht, verkörpert. Sie schwimmen im Fluss und werden von
der Strömung geformt.

MOVING, 1974
Juan Downey
Video, 27 Min., Courtesy: Juan Downey Foundation
---
Von 1973 bis 1977 führte Juan Downey das Projekt "Video Trans America"
durch, das auf Videodokumentationen verschiedener Reisen quer durch den
amerikanischen Kontinent (von New York bis Feuerland) basiert. Diese
Aufnahmen bildeten die Grundlage für eine Reihe von Videos, Installationen
und Ausstellungen, die in verschiedenen Städten weltweit gezeigt wurden.
"Moving" ist eine Art lebendiges Tagebuch über die Beobachtungen des
Künstlers auf seinen Reisen und über die unterschiedlichen Erfahrungen von
Gemeinschaft, die er machte.


--

Württembergischer Kunstverein Stuttgart
Schlossplatz 2
D - 70173 Stuttgart
T: +49 (0)711 - 22 33 70
F: +49 (0)711 - 29 36 17

http://www.wkv-stuttgart.de

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten oder eine
andere Emailadresse angeben möchten, klicken Sie bitte hier:
http://www.wkv-stuttgart.de/newsletter/








LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv