Von WKV Wuertt. Kunstverein Stuttgart am 07. April 2010 um 10:00



----------------------------------------------------------------------------
WKV STUTTGART: VORTRÄGE
----------------------------------------------------------------------------

Zum Abschluss der Ausstellung „Bettina Lockemann. Kontaktzonen“
Freitag, 9. April 2010 ab 19 Uhr

19 Uhr
ANA MARIA RABE, Madrid
Nur was uns anschaut sehen wir. Der Blick der Spur in der unsichtbaren
Stadt

20 Uhr
BETTINA LOCKEMANN, Köln
Begegnungen in der Kontaktzone

Im Rahmen der Ausstellung „Bettina Lockemann. Kontaktzonen“, die an diesem
Wochenende zu Ende geht, veranstaltet der Württembergische Kunstverein am
Freitag, den 9. April 2010 ab 19 Uhr, einen Vortragsabend, der
verschiedene Aspekte der Ausstellung aufgreift.

Die Philosophin Ana Maria Rabe geht in ihrem Vortrag den unsichtbaren
Dimensionen des städtischen Raums nach. Im Dialog mit Walter Benjamins
Auffassung von Bild und Abbild, vom detektivischen Flaneur und von
flüchtiger Spur, sollen die Möglichkeiten und Grenzen des Erscheinens der
Stadt in Monumenten und Fotografien aufgezeigt werden.

Im Anschluss daran wird Bettina Lockemann die Herangehensweise und
Hintergründe ihres Fotoprojekts „Contact Zone“ erläutern, das auch in der
Ausstellung zu sehen ist. Das Projekt entstand während eines dreimonatigen
Japanaufenthaltes und setzt sich mit den langjährigen Beziehungen zwischen
Japan und Europa auseinander. Die Grundlagen unserer Wahrnehmung der
japanischen Kultur und unsere daraus resultierende Erwartungshaltung an
Bilder von Japan werden ebenso thematisiert wie Aspekte der Erfahrung des
Fremden. Der Vortrag berührt zudem die fotografische Auseinandersetzung
mit der Welt, die im Rahmen der dokumentarfotografischen Praxis der
Künstlerin eine zentrale Rolle spielt.

Weitere Informationen unter:
http://www.wkv-stuttgart.de/programm/2010/ausstellungen/bettina-lockemann/vortragsreihe

----------------------------------------------------------------------------
HINWEIS: KURATORENFÜHRUNG ENTFÄLLT
----------------------------------------------------------------------------

Die angekündigte Kuratorenführung, am Sonntag, den 11. April 2010, muss
leider entfallen. Die kostenlose Ausstellungsführung findet dagegen wie
gewohnt um 15 Uhr statt.

----------------------------------------------------------------------------
ANKÜNDIGUNG: KOMMENDE AUSSTELLUNG
----------------------------------------------------------------------------

TERRITORIEN DES IN/HUMANEN
30. April bis 1. August 2010

Eröffnung: Donnerstag, 29. Mai 2010, 20:30 Uhr

KünstlerInnen:
bankleer (D), Bernd Behr (D/UK), Frederico Câmara (BR/UK), Matilde Cassani
(I), Lukas Einsele (D), Edgar Endress (CHL), Björn Franke (D/UK), Pia
Fuchs (CND/D), Mariam Ghani (USA), Matthew Gottschalk (USA), Dagmar Keller
/ Martin Wittwer (D/CH), Iosif Kiraly (RO), Prince Tshime Kalumbwa (DRK),
Anna Konik (PL), Aglaia Konrad (A/B), Korpys / Löffler (D), Elke Marhöfer
(D), Christine Meisner (D), Olivier Menanteau (F), Monika Oechsler (D/UK),
p. t. t. red (D), Danilo Prnjat (SRB), Dubravka Sekulic (SRB), Helene
Sommer (N/D), Jan-Peter E. R. Sonntag (D), Krassimir Terziev (BG), Lan
Tuazon (USA), Nomeda und Gediminas Urbonas (LT) Artur Zmijewski (PL)

Infos unter:
http://www.wkv-stuttgart.de/programm/2010/ausstellungen/territorien-des

Eine Ausstellung:
der Akademie Schloss Solitude in Kooperation mit dem Württembergischen
Kunstverein

Im Rahmen von:
20 Jahre Akademie Schloss Solitude! / Design of the (In-)Human

Idee: Philip Ursprung

Konzept und KuratorInnen: Hans D. Christ, Iris Dressler


--

Württembergischer Kunstverein Stuttgart
Schlossplatz 2
D - 70173 Stuttgart
T: +49 (0)711 - 22 33 70
F: +49 (0)711 - 29 36 17

http://www.wkv-stuttgart.de

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten oder eine
andere Emailadresse angeben möchten, klicken Sie bitte hier:
http://www.wkv-stuttgart.de/newsletter/








LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv